Mikrobielle Elektrokatalyse

  Laboraufbau

Die Forschung im Rosenbaum Lab (Mikrobielle Elektrokatalyse) konzentriert sich auf bioelektrochemische Systeme und definierte mikrobielle Mischkulturen. Speziell sind dabei die Untersuchung, das Verständnis und die Manipulation von Mikroorganismen an Elektroden und in inter-mikrobiellen Beziehungen von Interesse.

Zum 1. Oktober 2017 ist Prof. Rosenbaum an die Friedrich-Schiller-Universität und das Leibniz Insititut HKI nach Jena gewechselt. Dort werden die Forschungsarbeiten am Biotechnikum des HKI neu etabliert (http://www.leibniz-hki.de/de/biotechnikum.html). Ein Ableger des Rosenbaum Labs bleibt aber noch für einige Zeit am iAMB bestehen.