Reputation

 

Die Reputation der Fachgruppe Biologie ist naturgemäß eng mit der gesamten RWTH Aachen verknüpft. Diese wird zunehmend als internationaler Hot Spot wahrgenommen, an dem innovative Antworten auf die globalen Herausforderungen erarbeitet werden.

Die Aachener Biologie und Biotechnologie hat sich ein national und international sichtbares Profil erarbeitet, das insbesondere durch die konsequente Neuberufung von herausragenden Köpfen in den Schwerpunktbereichen "Sicherung und Transformation von Biomasse" sowie "Neurobiologie und Bionik" an Schärfe gewonnen hat.

Als Kerndisziplin der Life Sciences ist die Aachener Biologie und Biotechnologie in bestehende Forschungsnetzwerke bestens integriert. Hervorgehoben werden kann hier beispielsweise das Bioeconomy Science Center (BioSC) bei dem Prof. Ulrich Schwaneberg (RWTH Aachen, Institut für Biotechnologie) Mitglied des Geschäftsführenden Direktoriums ist und Prof. Uwe Conrath (RWTH Aachen, LuF Biochemie und Molekularbiologie der Pflanze) mit seinem Institut zum innersten Kern, den sogenannten Core Instituten, des BioSC zählt.

Darüberhinaus ist die Aachener Biologie und Biotechnologi mit Forschungseinrichtungen und Firmen im In- und Ausland bestens vernetzt, so dass unsere Absolventen hier auf eine breite Unterstützung auf ihrem weiteren Karriereweg bauen können.