Biologie Master

 

Die RWTH Aachen zählt zu den führenden Technischen Universitäten Europas. Sie unterhält zahlreiche internationale Beziehungen und ist mit ihren Life-Science-Aktivitäten u.a. in die Bioregio Rheinland eingebunden.

Für die Life Sciences wurden an der RWTH Aachen ein interdisziplinäres Forum und der "LifeTec Aachen-Jülich" eingerichtet. Des Weiteren gibt es in Aachen ein Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie und das Umweltforschungsinstitut GAIAC.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Studienaufnahme ist ein erster Hochschulabschluss. Die geforderte fachliche Vorbildung ist in der Prüfungsordnung formuliert. Die Feststellung, dass die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, trifft der Prüfungsausschuss.

Studienverlauf

Im Masterstudiengang Biologie werden die Vertiefungsrichtungen des Bachelorstudiengangs (außer Biotechnologie) angeboten:

  • Mikrobiologie und Genetik
  • Biologische Informationsverarbeitung
  • Pflanzenwissenschaften
  • Umweltwissenschaften
  • Molekulare Zellbiologie

Eine der Richtungen wird vertieft studiert, aus den anderen Richtungen werden ergänzende Module gewählt. Das Studium umfasst vier Semester, das vierte ist für die Masterarbeit vorgesehen. Es gibt ein breites Lehrangebot aus den Ingenieurs- und Naturwissenschaften und der Medizinischen Fakultät, welches ebenfalls gewählt werden kann. Forschungspraktika und die experimentelle Masterarbeit, die auch außerhalb der Biologie, z.B. in der Medizin oder externen Forschungseinrichtungen absolviert werden können, geben Einblicke in die aktuelle Forschung. Die Forschung ist stark anwendungsorientiert.

Prüfungsordnung

Die Prüfungsordnung regelt rechtsverbindlich Studienziele, Studienvoraussetzungen, Studienablauf und Prüfungen. Sie enthält in ihrem Anhang die Beschreibung der Module, aus denen sich der Studiengang zusammensetzt.

Bewerbung

Die Bewerbung für den Masterstudiengang Biologie erfolgt online (Online-Bewerbung).

Fakultät

Der Masterstudiengang Biologie wird angeboten von der Fachgruppe Biologie in der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften.