Softskills

 

Zusatzqualifikationen nach Wahl

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen (ausgefüllter Laufzettel [ECTS-Zahl bitte frei lassen] und den Originalbelegen [Scheine]) zu den Abgabe- und Abholzeiten im Büro des Prüfungsausschusses ein. In der Regel können nur Leistungen anerkannt werden, für die eine Prüfungsleistung erbracht wurde. Zusatzqualifikationen können aus dem gesamten Modulangebot der RWTH gewählt werden. Für Studierende, die sich nach dem SoSe2017 eingeschrieben haben gilt, dass keine Leistungen aus dem Modulkatalog ihres bzw des konsekutiven Studienganges als Zusatzqualifikationen eingesetzt werden können.

Ihr Antrag wird in der Regel innerhalb von einer bis zwei Wochen bearbeitet und muss von Ihnen zu den Abgabe- und Abholzeiten im Büro des Prüfungsausschusses wieder abgeholt werden.