Tag der Aachener Biologie und Biotechnologie

 

Einmal im Jahr öffnet die RWTH Aachen seit 1982 ihre Türen zum 'Tag der Aachener Biologie und Biotechnologie'. In Vorträgen und Vorführungen stellen RWTH-Institute und Lehrstühle Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, Lehrkräften sowie Studierenden ihre Forschungsaktivitäten vor und informieren rund um die biowissenschaftlichen Studiengänge sowie berufliche Perspektiven. Die Zentrale Studienberatung der RWTH und die Agentur für Arbeit sind mit Informationsständen vor Ort. Darüber hinaus steht die Studierendenvertretung der Biowissenschaften für Auskünfte zur Verfügung.

Der Tag der ABBt findet in der Regel mitte November statt und wird von ca. 500 Gästen besucht.